Wan­der­aus­stel­lung „Müll“

Auswirkung von Müll in der Landschaft auf die Tierwelt

Mit dem Schwer­punkt Auf­klä­rung, ist uns das The­ma „Müll“ sehr wich­tig. Kin­der erken­nen schnell, dass es bes­ser ist, kei­nen Müll in die Land­schaft zu wer­fen, wenn man ihnen die durch Müll ver­ur­sach­ten Pro­ble­me zeigt. So haben wir Fotos für eine Aus­stel­lung zu die­sem Pro­blem zusam­men­ge­stellt. Die Fotos dafür wur­den zum Teil wäh­rend unse­rer Müll­sam­mel­ak­ti­on erstellt. Ande­re kom­men von Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­tio­nen, der Poli­zei oder Jägern.

Der ers­te Ein­satz

Die Leh­rer der Birstei­ner Haupt- Real­schu­le konn­ten wir schnell für unse­re Idee begeis­tern. Bio­lo­gie­leh­rer schau­ten die Fotos mit ihren Klas­sen an und inte­grier­ten das Gese­he­ne in den Unter­richt. Aus Kos­ten­grün­den hat­ten wir die Fotos aller­dings nur auf ein­fa­chem Papier gedruckt bereit­stel­len kön­nen.

Die Aus­stel­lung­fo­tos nun auf Roll-Ups

Schnell muß­ten wir ein­se­hen, dass die Fotos durch das Anfas­sen und Aus­blei­chen nicht wie­der­ver­wend­bar waren. Da wir aber eine posi­ti­ve Rück­mel­dung zur Aus­stel­lung beka­men und sie auch im Rah­men unser Stan­dar­beit auf z.B: Märk­ten nut­zen woll­ten, haben wir die Fotos auf Roll-Ups auf­brin­gen las­sen. Wir möch­ten für die­se Arbeit Frau Bar­ba­ra Bausch von Bausch und Part­ner Birstein recht herz­lich dan­kenn. Frau Bausch (auf dem Foto unten) von Bausch und Part­ner hat das Lay­out der Roll-Ups für den Ver­ein kos­ten­los ent­wor­fen und sich um die Umset­zung geküm­mert.

Die ein­drucks­vol­le Aus­stel­lung ist nun in Minu­ten auf­ge­baut, robust und kann „wan­dern“. Auf unse­rem Stand auf dem Kirch­Maus­Hau­se­ner Dorf­fest hat­te sie Anfang Okto­ber 2015 Pre­mie­re. Nun war­tet sie unge­dul­dig auf wei­te­re Ein­sät­ze. Spre­chen Sie uns bit­te an, wenn die­se Aus­stel­lung für Sie inter­es­sant sein kann. Tel: 06668 9199377 email: 1(dot)vorsitzende(at)tina-uvb(dot)de