Eines unse­rer Ver­eins­zie­le ist es, Wild­lin­ge, also wild­le­ben­de Kat­zen, zu kas­trie­ren. Aber wir möch­ten auch die Wel­pen die­ser wild­lin­gen Kat­zen („Bau­ern­hof­kat­zen“) aus dem Kreis­lauf des leid­brin­gen­den Ver­meh­rungs­dran­ges der Tie­re her­aus­ho­len. Daher neh­men wir die­se auf  und ver­mit­teln sie mit einem Schutz­ver­trag. Der Schutz­ver­trag beinhal­tet unter ande­rem, dass das Tier kas­triert oder sonst­wie gekenn­zeich­net und regis­triert wer­den muss.

Ihr  Tier kön­nen Sie bei Tas­so oder beim Deut­schen Haus­tier­re­gis­ter regis­trie­ren.