Mit nur 25 € im Jahr unter­stüt­zen Sie uns bei

  • der Kas­tra­ti­on von Wild­lin­gen,
  • der Ver­mitt­lung von in der Regi­on aus­ge­setz­ten Tie­ren,
  • der Bereit­stel­lung von Tier-Pfle­ge­stel­len,
  • dem Wild­tier­schutz durch Auf­klä­rung und auch mal durch Aktio­nen vor Ort.

Mit­glied wer­den

Das For­mu­lar zum Mit­glieds­an­trag mit einer SEPA-Last­schrift­ein­zugs­er­mäch­ti­gung fin­den Sie hier

Ord­nung muss sein!

Daher haben wir eine Bei­trags­ord­nung erstellt.

§ 1 All­ge­mei­nes

Die­se Bei­trags­ord­nung ist nicht Bestand­teil der Sat­zung. Sie regelt die Bei­trags­ver­pflich­tun­gen der Mit­glie­der. Sie kann nur von der Mit­glie­der­ver­samm­lung des Ver­eins geän­dert wer­den.
Die Mit­glie­der­ver­samm­lung beschließt die Höhe der Mit­glie­der­bei­trags­zah­lun­gen.
Die fest­ge­setz­ten Beträ­ge wer­den zum 1. Febru­ar des fol­gen­den Jah­res erho­ben, in dem der Beschluss gefasst wur­de. Durch Beschluss der Mit­glie­der­ver­samm­lung kann auch ein ande­rer Ter­min fest­ge­legt wer­den.
Beim Aus­schei­den aus dem Ver­ein erfolgt kei­ne Rück­erstat­tung bereits geleis­te­ter Bei­trä­ge.

§ 2 Zah­lungs­wei­se und Fäl­lig­keit

  1. Die fest­ge­setz­ten Beträ­ge wer­den zum 1. Febru­ar des jewei­li­gen Jah­res fäl­lig, in dem der Beschluss gefasst wur­de. Durch Beschluss der Mit­glie­der­ver­samm­lung kann auch ein ande­rer Ter­min fest­ge­legt wer­den.
  2. Die Bei­trags­zah­lung erfolgt durch Last­schrift­ein­zug. Die Mit­glie­der ertei­len dazu ihre Zustim­mung unter Anga­be ihrer Bank­ver­bin­dung.

§ 3 Mit­glieds­bei­trä­ge

  • jugend­li­che Mit­glie­der ab dem 12. bis zum 18. Lebens­jahr: 12 €
  • ordent­li­che Mit­glie­der: 25 €
  • Kin­der unter 12 kön­nen mit einem gesetz­li­chen Ver­tre­ter oder einer gesetz­li­chen Ver­tre­te­rin, der oder die ordent­li­ches Mit­glied sein muss, kos­ten­los Ver­eins­mit­glied wer­den (Fami­li­en­mit­glied­schaft).

Die Mit­glieds­ge­bühr wird nach Ein­tritt mit dem Jah­res­bei­trag für das lau­fen­de Jahr berech­net und wird nach Bei­tritt abge­bucht.
Der Mit­glieds­bei­trag bestehen­der Mit­glie­der wird durch Ein­zugs­er­mäch­ti­gung zum
01.02. eines jeden Jah­res vom Giro­kon­to abge­bucht.
Bei Nicht­zah­lung oder Rück­bu­chung des Bei­tra­ges bei Last­schrift­ein­zug, kön­nen dem Mit­glied mit der Zah­lungs­er­in­ne­rung Mahn­ge­büh­ren zur Deckung der Auf­wen­dun­gen berech­net wer­den. Bank­ge­büh­ren, z.B. bei Nicht­ein­lö­sung von Last­schrif­ten, wer­den dem Mit­glied in Rech­nung gestellt.

§ 4 Ver­eins­kon­to

Soweit die Zah­lung nicht per Last­schrift­ein­zug erfolgt, ist sie nur auf fol­gen­des Kon­ten zuläs­sig:

Bank: VR Bank Schlüch­tern-Birstein eG
IBAN: DE39 530 613 130 005 707 870
BIC: GENODE51SLU

Ande­re Zah­lungs­wei­sen wer­den nicht aner­kannt.