Herbstsammlung 2015

Zigarettenschachtel leer, raus damit ... Wo lernt man das?

Beim Spaziergang kann das schon mal passieren: Das Papiertaschentuch oder ein Bonbonpapierchen rutscht unbemerkt aus der Hosentasche und fällt auf den Boden. Aber wie das mit einer Inkontinenzwindel, einem Fernseher, einem Verstärker oder einem Lautsprecher passieren kann, ist doch rätselhaft. Diese Dinge und vieles mehr fanden die TiNa-MüllsammlerInnen während ihrer dreistündigen Sammelaktion am 10.10.2015.

Um 10 Uhr trafen sich TiNa-Vereinsmitglieder auf dem Birsteiner Festplatz. Sie hatten ein gemeinsames Ziel: In kurzer Zeit die schöne Landschaft rund um Birstein von so viel Müll wie möglich zu befreien. Bewaffnet mit Greifern und Handschuhen, die sie von der Gemeinde gestellt bekommen hatten, machten sie sich auf den Weg.

Lieber Müll in der Natur entsorgt als kostenlos oder für wenig Geld im Bauhof abgeben?
Neben den Klein-Elektrogeräten, die sogar kostenlos vom Bauhof angenommen werden, fanden sich viele – zum Teil zerschmetterte – Weinflaschen. Deren Scherben stellen eine erhebliche Verletzungsgefahr nicht nur für Spaziergänger und spielende Kinder, sondern auch für Wildtiere dar. In den Straßengräben und -rändern sowie im Dickicht der angrenzenden Wälder fanden die fleissigen Sammler auch wieder eine bemerkenswerte Menge an leeren Schnapsflaschen, Zigarettenschachteln, Plastiktüten und Plastikbechern.

Müllsammlung im Rahmen von “Sauberhaftes Hessen”

Die Müllsammlung fand im Rahmen von “Sauberhaftes Hessen” statt. Überall in Hessen haben sich Gemeinden, öffentliche und private Organisationen für ein “sauberhaftes” Hessen auf die Beine gemacht. Gemeinsam wurde in Wald und Flur der Müll von Umweltsündern aufgesammelt und ordentlich entsorgt. TiNa beteiligte sich schon zum dritten Mal an dieser Aktion. Der Container wurde auch dieses Jahr wieder von Remondis kostenlos für die Aktion zur Verfügung gestellt. Für diese sehr großzügige Unterstützung sind wir sehr dankbar.

TiNa bedauert, dass die Frühjahrssammlung von “Sauberhaftes Hessen” ausfiel. Bei der Herbstsammlung stellten wir nämlich fest, dass sehr viel Müll von den Mähmaschinen so klein geschreddert war, dass er nicht einzusammeln war.

Frische Luft macht hungrig – Dank  an die Birsteiner Bächerei Herrenmühle

Da Arbeit an der frischen Luft hungrig macht, hatte die Birsteiner Bäckerei Herrenmühle für die MüllsammlerInnen leckere Brezeln spendiert. Die warem trotz reichlicher Menge, sehr schnell verdrückt. TiNa bedankt sich noch einmal herzlichst für die äußerst willkommene Spende.

Mitmachen!?

TiNa plant weitere Sammlungen. Zur Sensibilisierung zu den Auswirkungen von Müllentsorgung in der Natur, bietet der Verein eine Wanderausstellung für Schulen oder anderen Interessierten. Wer also an der nächsten Sammelaktion teilnehmen oder die Wanderausstellung nutzen möchte, wende sich bitte an den Verein: Tel. 06668 9199377, Email: 1(dot)Vorsitzende(at)tina-uvb(dot)de.