Völzberger Katzen zu vermitteln

Alle Kat­zen sind zwar eini­ger­ma­ßen zahm, aber als Wild­lings­nach­wuchs kos­ten­in­ten­siv, da sie alle immer wie­der unter „Kat­zen­schnup­fen“ lei­den und tier­ärzt­lich behan­delt wer­den müs­sen! Inter­es­sen­ten mel­den sich bit­te bei Frau Mat­scheck, Tel.: 0163-5150106

Update 05/2019: Spen­cer ist ver­mit­telt