Eine Drohne für die Kitzrettung

Wär­me­bild­ka­me­ras sehen, was das mensch­li­che Auge nicht sieht. Droh­nen mit die­sen Kame­ras spü­ren Jung­wild auch in hohen Wie­sen auf, bevor das Mäh­werk kommt. Wir möch­ten die­se jun­gen Leben ret­ten.

Über die Spar­kas­se Ober­hes­sen kön­nen Sie sich am Crowd­fun­ding-Pro­jekt mit einer Spen­de betei­li­gen. Fol­gen Sie ein­fach die­sem Link.

Infor­ma­tio­nen über die Initia­te oder wie man sich auch aktiv als Hel­fer bei der Kitz­ret­tung-Hil­fe ein­brin­gen kann, kann man auf den Sei­ten der Kitz­ret­tung-Hil­fe fin­den.