Runa sucht ein neues Körbchen

Die Besitzerin muss sich schweren Herzens von Runa trennen. Runa ist 7 Jahre jung, sie wurde zusammen mit einem Kater gemeinsam
als Scheidungswaisen übernommen. Leider mobbt Runa den Kater aus Eifersucht derart, dass er fast nichts mehr frisst, obwohl er lt. TA völlig gesund ist.

Die vom TA vorgeschlagene Trennung ist aber im Haus räumlich nicht machbar. Die derzeitige Situation ist so für alle nicht gut Runa ist bis jetzt eine reine Hauskatze und war noch nie im Freien. Als sie kam, hat sie sich sehr schwer getan und sich die ersten Tage nur versteckt. Aber dann wurde sie zu einer lieben, total anhänglichen Schmusekatze.

Mit Futter muss man ein wenig aufpassen, da ihr Appetit keine Grenzen kennt, was dann leicht zu Gewichtsproblemen führt.

Runa ist absolut auf ihre Bezugsperson fixiert und total verschmust. Sie verträgt keine Katze neben sich und muss wohl als Einzelprinzessin gehalten werden, sie will ihren Menschen für sich alleine haben. Wenn sie Hunger hat und das Futter nicht sofort kommt, wird sie etwas aufdringlich und knappst einen auch mal ganz leicht in die Finger.

Runa sucht katzenerfahrene Lieblingsmenschen, die viel Zeit mit ihr verbringen möchten. Späterer Freigang wäre in einer ruhigen Gegend und z. B. Haus mit Garten möglich. Runa ist kastriert, aber noch nicht gekennzeichnet. Die letzte Impfung war 2019. Sie kann bei der Besitzerin bleiben, bis ein guter Platz gefunden wird. Vermittelt wird sie gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.

Runa wohnt in Schotten. Wenn ihr diese schwarze Prinzessin kennenlernen möchtet, ruft bitte an. Wir stellen dann den Kontakt zur Besitzerin her:
Uschi Hugo, TiNa-Katzenvermittlung Tel.: 06054-908942