Wer sind wir?

Die­se Web­sei­te hat die Adres­se https://tina-uvb.de, das Impres­sum fin­den Sie hier.

Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sam­meln wir — und war­um?

Daten bei einem Besuch der Web­site

Durch den Besuch die­ser Sei­ten kön­nen Infor­ma­tio­nen (Datum, Uhr­zeit, auf­ge­ru­fe­ne Sei­te) über den Zugriff auf dem Ser­ver gespei­chert wer­den. Es wer­den dabei grund­sätz­lich kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne­nen Daten (z. B. Name, Anschrift oder eMail-Adres­se) gespei­chert. Aus­nah­men gel­ten dann, wenn Sie einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen. Sie fin­den unter der Über­schrift „Kom­men­ta­re“ Nähe­res dazu wei­ter unten.

Für Sta­tis­tik­zwe­cke wird die IP-Adres­se von Besu­che­rIn­nen anony­mi­siert. Die erzeug­ten Infor­ma­tio­nen wer­den ein Jahr lang gespei­chert, um die Nut­zung der Web­sei­te aus­zu­wer­ten. Durch die Anony­mi­sie­rung der IP-Adres­sen ist kein Rück­schluss auf Sie als Per­son mög­lich.

Goog­le Ana­ly­tics, Matomo (vor­mals Piwik) oder ande­re exter­ne Ana­ly­se­diens­te, die auf unse­re Daten zugrei­fen kön­nen, wer­den nicht benutzt.

Coo­kies

Wenn Sie einen Kom­men­tar auf unse­rer Web­site schrei­ben, kann das eine Ein­wil­li­gung sein, Ihren Namen, Ihre eMail-Adres­se und Ihre (mög­li­cher­wei­se ange­ge­be­ne) Web­site in Coo­kies zu spei­chern. Dies ist eine Kom­fort­funk­ti­on, damit Sie nicht, wenn Sie einen wei­te­ren Kom­men­tar schrei­ben, all die­se Daten erneut ein­ge­ben müs­sen. Die­se Coo­kies wer­den ein Jahr lang gespei­chert.

Falls Sie bei uns ein Kon­to haben und Sie sich auf unse­rer Web­site anmel­den, wer­den wir ein tem­po­rä­res Coo­kie set­zen, um fest­zu­stel­len, ob Ihr Brow­ser Coo­kies akzep­tiert. Die­ses Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und wird ver­wor­fen, wenn Sie Ihren Brow­ser schlie­ßen.

Wenn Sie sich anmel­den, wer­den wir eini­ge Coo­kies ein­rich­ten, um Ihre Anmel­de­in­for­ma­tio­nen und Anzei­ge­op­tio­nen zu spei­chern. Anmel­de-Coo­kies ver­fal­len nach zwei Tagen und Coo­kies für die Anzei­ge­op­tio­nen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmel­dung „Ange­mel­det blei­ben“ aus­wäh­len, wird Ihre Anmel­dung zwei Wochen lang auf­recht­erhal­ten. Mit der Abmel­dung aus Ihrem Kon­to wer­den die Anmel­de-Coo­kies gelöscht.

Wenn Sie einen Arti­kel bear­bei­ten oder ver­öf­fent­li­chen, wird ein zusätz­li­cher Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert. Die­ser Coo­kie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ver­weist nur auf die Bei­trags-ID des Arti­kels, den Sie gera­de bear­bei­tet haben. Der Coo­kie ver­fällt nach einem Tag.

Kom­men­ta­re

Wenn Sie als Besu­cher einen öffent­li­chen Kom­men­tar auf unse­rer Web­site schrei­ben, dann gehen sowohl Sie als auch wir davon aus, dass die­ser Kom­men­tar ver­öf­fent­licht wer­den soll.
Zusätz­lich zum Kom­men­tar haben Sie eini­ge Daten ein­ge­ge­ben, die wir sam­meln. Dazu gehö­ren die IP-Adres­se des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Brow­ser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stüt­zen.

Aus Ihrer eMail-Adres­se kann gege­be­nen­falls eine anony­mi­sier­te Zei­chen­fol­ge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gra­va­tar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob Sie die­sen benut­zen. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gra­va­tar-Diens­tes fin­den Sie  →auf der Sei­te des Anbie­ters.

Nach­dem Ihr Kom­men­tar frei­ge­ge­ben wur­de, ist Ihr even­tu­ell vor­han­de­nes Pro­fil­bild öffent­lich im Kon­text Ihres Kom­men­tars sicht­bar.

Kon­takt zu uns: Kon­takt­for­mu­lar und eMail

Wenn Sie mit uns in Kon­takt tre­ten wol­len, benut­zen Sie bit­te die auf der Kon­takt­sei­te vor­ge­schla­ge­nen Mög­lich­kei­ten. Möch­ten Sie uns eine Nach­richt zukom­men las­sen, dann gibt es ver­schie­de­ne Wege, um das zu tun. Unter Daten­schutz­as­pek­ten sind hier das Kon­takt­for­mu­lar und eMail zu betrach­ten.

Kon­takt­for­mu­lar
Wir bie­ten Ihnen die Kon­takt­auf­nah­me durch ein Kon­takt­for­mu­lar an. Unser Web­auf­tritt ist ver­schlüs­selt, was eine siche­re Über­mitt­lung Ihrer Nach­richt von Ihrem Com­pu­ter zu unse­rem Web­ser­ver ermög­licht — so es laut DSGVO erfol­gen soll­te. Die Über­tra­gung der Nach­richt in unser eMail-Sys­tem erfolgt dann aber wie­der unver­schlüs­selt, was bedau­er­li­cher­wei­se immer noch Stan­dard ist. eMail ist eben nicht viel anders als eine Post­kar­te.

eMail
Wenn Sie statt über das Kon­takt­for­mu­lar per eMail kon­tak­tie­ren, dann beden­ken Sie, dass auch die­se Daten (in der Regel) unver­schlüs­selt über­tra­gen wer­den. Wie oft haben Sie bis­her dar­über nach­ge­dacht, dass eMail ein per se recht unsi­che­res Medi­um ist?

Spei­che­rung der Daten
In bei­den Fäl­len (Kon­takt­for­mu­lar und eMail) wer­den die über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns auto­ma­tisch gespei­chert. Sol­che auf frei­wil­li­ger Basis an uns über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den für Zwe­cke der Bear­bei­tung oder der Kon­takt­auf­nah­me zur betrof­fe­nen Per­son gespei­chert. Es erfolgt kei­ne Wei­ter­ga­be die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te.

Medi­en

Wenn Sie ein/e registrierte/r Benutzer/in sind (zum Bei­spiel als Auto­rIn oder Web­sei­ten­be­treue­rIn) und Fotos auf die­se Web­site hoch­la­den, dann soll­ten Sie ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stand­ort hoch­zu­la­den. Besu­cher die­ser Web­site könn­ten Fotos, die auf die­ser Web­site gespei­chert sind, her­un­ter­la­den und deren Stand­ort-Infor­ma­tio­nen extra­hie­ren.

Anmer­kung: Hier­zu ist die Rechts­la­ge nach Inkraft­tre­ten der neu­en Euro­päi­schen Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung und dem neu­en Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz noch unge­klärt.