Wer sind wir?

Diese Web­seite hat die Adresse https://tina-uvb.de, das Impres­sum find­en Sie hier.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir — und warum?

Daten bei einem Besuch der Website

Durch den Besuch dieser Seit­en kön­nen Infor­ma­tio­nen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Serv­er gespe­ichert wer­den. Es wer­den dabei grund­sät­zlich keine per­so­n­en­be­zo­gene­nen Dat­en (z. B. Name, Anschrift oder eMail-Adresse) gespe­ichert. Aus­nah­men gel­ten dann, wenn Sie einen Kom­men­tar hin­ter­lassen. Sie find­en unter der Über­schrift „Kom­mentare“ Näheres dazu weit­er unten.

Für Sta­tis­tikzwecke wird die IP-Adresse von BesucherIn­nen anonymisiert. Die erzeugten Infor­ma­tio­nen wer­den ein Jahr lang gespe­ichert, um die Nutzung der Web­seite auszuw­erten. Durch die Anonymisierung der IP-Adressen ist kein Rückschluss auf Sie als Per­son möglich.

Google Ana­lyt­ics, Mato­mo (vor­mals Piwik) oder andere externe Analyse­di­en­ste, die auf unsere Dat­en zugreifen kön­nen, wer­den nicht benutzt.

Cookies

Wenn Sie einen Kom­men­tar auf unser­er Web­site schreiben, kann das eine Ein­willi­gung sein, Ihren Namen, Ihre eMail-Adresse und Ihre (möglicher­weise angegebene) Web­site in Cook­ies zu spe­ich­ern. Dies ist eine Kom­fort­funk­tion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weit­eren Kom­men­tar schreiben, all diese Dat­en erneut eingeben müssen. Diese Cook­ies wer­den ein Jahr lang gespe­ichert.

Falls Sie bei uns ein Kon­to haben und Sie sich auf unser­er Web­site anmelden, wer­den wir ein tem­poräres Cook­ie set­zen, um festzustellen, ob Ihr Brows­er Cook­ies akzep­tiert. Dieses Cook­ie enthält keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und wird ver­wor­fen, wenn Sie Ihren Brows­er schließen.

Wenn Sie sich anmelden, wer­den wir einige Cook­ies ein­richt­en, um Ihre Anmelde­in­for­ma­tio­nen und Anzeigeop­tio­nen zu spe­ich­ern. Anmelde-Cook­ies ver­fall­en nach zwei Tagen und Cook­ies für die Anzeigeop­tio­nen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmel­dung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmel­dung zwei Wochen lang aufrechter­hal­ten. Mit der Abmel­dung aus Ihrem Kon­to wer­den die Anmelde-Cook­ies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bear­beit­en oder veröf­fentlichen, wird ein zusät­zlich­er Cook­ie in Ihrem Brows­er gespe­ichert. Dieser Cook­ie enthält keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und ver­weist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie ger­ade bear­beit­et haben. Der Cook­ie ver­fällt nach einem Tag.

Kommentare

Wenn Sie als Besuch­er einen öffentlichen Kom­men­tar auf unser­er Web­site schreiben, dann gehen sowohl Sie als auch wir davon aus, dass dieser Kom­men­tar veröf­fentlicht wer­den soll.
Zusät­zlich zum Kom­men­tar haben Sie einige Dat­en eingegeben, die wir sam­meln. Dazu gehören die IP-Adresse des Besuch­ers und den User-Agent-String (damit wird der Brows­er iden­ti­fiziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stützen.

Aus Ihrer eMail-Adresse kann gegebe­nen­falls eine anonymisierte Zeichen­folge erstellt (auch Hash genan­nt) und dem Gra­vatar-Dienst übergeben wer­den, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Daten­schutzerk­lärung des Gra­vatar-Dien­stes find­en Sie  →auf der Seite des Anbi­eters.

Nach­dem Ihr Kom­men­tar freigegeben wurde, ist Ihr eventuell vorhan­denes Pro­fil­bild öffentlich im Kon­text Ihres Kom­men­tars sicht­bar.

Kontakt zu uns: Kontaktformular und eMail

Wenn Sie mit uns in Kon­takt treten wollen, benutzen Sie bitte die auf der Kon­tak­t­seite vorgeschla­ge­nen Möglichkeit­en. Möcht­en Sie uns eine Nachricht zukom­men lassen, dann gibt es ver­schiedene Wege, um das zu tun. Unter Daten­schutza­spek­ten sind hier das Kon­tak­t­for­mu­lar und eMail zu betra­cht­en.

Kon­tak­t­for­mu­lar
Wir bieten Ihnen die Kon­tak­tauf­nahme durch ein Kon­tak­t­for­mu­lar an. Unser Webauftritt ist ver­schlüs­selt, was eine sichere Über­mit­tlung Ihrer Nachricht von Ihrem Com­put­er zu unserem Web­serv­er ermöglicht — so es laut DSGVO erfol­gen sollte. Die Über­tra­gung der Nachricht in unser eMail-Sys­tem erfol­gt dann aber wieder unver­schlüs­selt, was bedauer­licher­weise immer noch Stan­dard ist. eMail ist eben nicht viel anders als eine Postkarte.

eMail
Wenn Sie statt über das Kon­tak­t­for­mu­lar per eMail kon­tak­tieren, dann bedenken Sie, dass auch diese Dat­en (in der Regel) unver­schlüs­selt über­tra­gen wer­den. Wie oft haben Sie bish­er darüber nachgedacht, dass eMail ein per se recht unsicheres Medi­um ist?

Spe­icherung der Dat­en
In bei­den Fällen (Kon­tak­t­for­mu­lar und eMail) wer­den die über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bei uns automa­tisch gespe­ichert. Solche auf frei­williger Basis an uns über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für Zwecke der Bear­beitung oder der Kon­tak­tauf­nahme zur betrof­fe­nen Per­son gespe­ichert. Es erfol­gt keine Weit­er­gabe dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an Dritte.

Medien

Wenn Sie ein/e registrierte/r Benutzer/in sind (zum Beispiel als AutorIn oder Web­seit­en­be­treuerIn) und Fotos auf diese Web­site hochladen, dann soll­ten Sie ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Stan­dort hochzu­laden. Besuch­er dieser Web­site kön­nten Fotos, die auf dieser Web­site gespe­ichert sind, herun­ter­laden und deren Stan­dort-Infor­ma­tio­nen extrahieren.

Anmerkung: Hierzu ist die Recht­slage nach Inkraft­treten der neuen Europäis­chen Daten­schutz-Grund­verord­nung und dem neuen Bun­des­daten­schutzge­setz noch ungek­lärt.