Die drei verrückten Zwerge sind bei uns geboren, ca. 10 Wochen jung und sehr zahm.

Sie haben ihre erste Impfung, sind tierärztlich durchgecheckt und natürlich stubenrein. Sie sind noch nicht gechipt.

Sie toben und spielen den ganzen Tag, egal ob auf den Kratzbaum oder auf die Pflegemamas Gina und Uschi, es wird geklettert, rauf und runter ohne Pause. Die Katzenmama Hanni, die noch bei den Zwergen ist, ist schon sichtlich entnervt von der Bande und wehrt sie immer öfter sehr unsanft ab. Da sie nicht zahm wird, darf sie bald zurück auf ihren Hof.

Unser zauberhafter Krümel ist der kleinste der drei und ein bißchen zurückhaltender als seine Geschwister. Er hatte bei der Geburt eine Fehlstellung der Vorderbeinchen und konnte gar nicht gut laufen, nur robben. Rennen schon gar nicht. Mit ganz viel Physiotherapie haben wir es aber tatsächlich geschafft, ihn buchstäblich auf die Füße zu stellen. Er läuft und rennt schon mit seinen Geschwistern um die Wette. Dabei knicken ihm zwar hin und wieder mal die Beinchen ein, und er wird noch lange Zeit regelmäßig und viel Massage brauchen, bis alles kräftig genug ist. Aber dieses zarte, liebe Kerlchen ist jeden Einsatz wert und es behindert in jetzt schon in keiner Weise mehr.

Wenn bei Euch das neue FürImmerZuhause für unsere übermütigen Kleinen ist, meldet euch ganz schnell bei Gina, unserer Pflegemama. Ruft sie an oder schreibt uns ein paar Worte über euch mit Telefonnummer, dann ruft Gina zurück:

☎️ 0171-6501771

Vermittelt werden unsere Katzen nur zu zweit oder zu einer vorhandenen jungen Katze, nach positiver Vorkontrolle, sowie mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt