Eine der blam­a­bel­sten Angele­gen­heit­en der men­schlichen Entwick­lung ist es, dass das Wort Tier­schutz über­haupt geschaf­fen wer­den musste.“

Theodor Heuss

Wer wir sind

Der Tier- und Naturschutz Unter­er Vogels­berg e. V., kurz TiNa, wurde am 08.11.2013 gegrün­det und arbeit­et als gemein­nütziger und rein ehre­namtlich­er Vere­in, dessen auss­chließlich­er und unmit­tel­bar­er Zweck dem Schutz der Tier- und Umwelt gilt.

Mal sind es Kleinigkeit­en, mal schwierigere Sachver­halte rund um Tier und Natur, mit denen sich fast jed­er früher oder später ein­mal kon­fron­tiert sieht. Wir bieten daher eine Anlauf­stelle für alle, die Fra­gen haben und Hil­fe benöti­gen.

Noch mehr über uns

TiNa Mit­glieder sind Fleis­chess­er, Veg­e­tari­er und auch Veg­an­er. Daraus erschließt sich zwangsweise, dass TiNa auch die Nutztier­hal­tung oder die Jägerei nicht ver­bi­eten oder abschaf­fen möchte. Unser Ansin­nen ist vielmehr das Wohl aller Tiere und die sorgsame Pflege der Natur. Wir unter­stützen, dass Geset­ze zum Wohle von Tier und Natur im Bedarfs­fall angepasst und dann auch einge­hal­ten wer­den.  Mit unseren Aktiv­itäten möcht­en wir über gel­tende Geset­ze informieren und Men­schen dazu anre­gen, über die aktuellen Stan­dards und Gewohn­heit­en nachzu­denken.

Wir sind sind offen für eine Zusam­me­nar­beit mit Jägern, Land­wirten, Tier- und Naturschützern und inter­essierten Men­schen, um unsere Ziele zu erre­ichen. Beispiel­haft haben wir dies schon in den Pro­jek­ten „Kitzret­tung“ und Wild­warn­re­flek­toren ken­nen­gel­ernt und freuen uns hier über eine gute Kom­mu­nika­tion und Zusam­me­nar­beit zwis­chen Land­wirten, Jägern, und Tier- und Naturschützern.