Hauskatze oder Wildkatze?

Wildkatzen bekommt man in der Natur äußerst selten zu Gesicht. Die scheuen Tiere meiden strikt den Kontakt zu Menschen und kommen als Nachtjäger nur bei Dunkelheit aus ihren bewaldeten Verstecken.

Bedauerlicherweise fallen aber auch sie ab und an dem Straßenverkehr zum Opfer.

Wildkatzen stehen unter strengem Naturschutz und dürfen, selbst wenn sie tot sind, nicht mitgenommen werden. Allerdings ist es für Laien oft unmöglich, den Unterschied zwischen einer Wildkatze und einer wilden Hauskatze zu erkennen.

Sollten Sie eine überfahrene Katze finden und Zweifel haben, ob es sich um eine Haus- oder eine Wildkatze handelt, wenden Sie sich bitte an Sandra Reiter unter 0152-51591454 oder an den Retscheider Hof unter der 24 h-Notfallnummer (Telefon/WhatsApp): 02224 9769082-0

Zurück zur Übersicht