Katzenkrankheiten

„Katzenschnupfen“ beispielsweise klingt harmlos. Liegt der Vergleich zur eigenen tropfenden Nase doch recht nahe. Dass es sich hierbei um eine schwere und qualvolle Erkrankung handelt, wissen Viele nicht. Auch dass unsere Hauskatzen durch die Domestizierung für das Leben in der Natur nicht mehr gerüstet sind und daher viele weitere Krankheiten bekommen können, ist weithin unbekannt. Etliche sind nicht nur für die Tiere selbst gefährlich.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel.

Zurück zur Übersicht