Politik für die Katz‘

Der Deutsche Tierschutzbund schätzt, dass zirka 2 Millionen verwilderte Hauskatzen in Deutschland leben. Wenn wir die Katzendichte in unserer Region hochrechneten, müssten es allerdings weit mehr sein. Tierschutzvereine alleine können die unkontrollierte Vermehrung der Samtpfoten nicht stoppen. Hilfe könnte aus der Politik kommen: in Form einer Katzenschutzverordnung. Die Weichen sind gestellt – die Umsetzung in einigen Teilen noch sehr dürftig.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel.

Zurück zur Übersicht